Fürsorge für Menschen

Als Gesundheitsexperten verbessern wir das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Menschen durch unsere wissenschaftlichen Innovationen, Behandlungen sowie Diagnose- und Krankenhauslösungen. Über unsere geschäftlichen Aktivitäten hinaus sind wir bestrebt, einen positiven Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten. 

Wir arbeiten mit mehr als 70 Patientenorganisationen weltweit zusammen, um die öffentliche Wahrnehmung von Krankheiten und deren Diagnose zu verbessern. Grifols leistet humanitäre Hilfe und Unterstützung in Notfällen über NRO-Partner wie die World Federation of Hemophilia und Direct Relief. 

Unser Engagement umfasst auch eine enge und dauerhafte Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Community, deren Forschungsbemühungen wir weltweit unterstützen. 

Als starker Befürworter des allgemeinen Zugangs zu Arzneimitteln und zur Gesundheitsversorgung unternimmt Grifols wichtige Schritte, um Ländern dabei zu helfen, die Selbstversorgung mit aus Plasma gewonnenen Arzneimitteln zu erreichen. Unsere nachhaltigen Investitionen tragen zu einer größeren Vielfalt an Plasmaquellen und einer größeren Anzahl von daraus abgeleiteten Therapien bei. 

Zu den jüngsten Initiativen gehören der Ausbau der Produktionskapazitäten für aus Plasma gewonnene Therapien in Kanada und die Zusammenarbeit mit der ägyptischen Regierung zur Entwicklung der ersten integrierten Plattform für die Plasmaversorgung in Afrika und dem Nahen Osten. 

Weitere Programme von Grifols zielen darauf ab, den spezifischen Bedürfnissen von Patienten hinsichtlich des Zugangs zu Behandlungen gerecht zu werden: Grifols Assurance for Patients, Grifols Patients Assistance und das Emergency Supply Systems. 

 

Soziales Handeln fördern

Unser Unternehmen leitet und fördert gemeinnützige Initiativen in Städten und Gemeinden, in denen unsere Mitarbeiter und Spender leben. Dabei geht es vor allem um bürgerschaftliche, soziale, bildungsbezogene und sportliche Aktivitäten. Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, sich an sozialen Projekten in ihren Heimatstädten zu beteiligen. 

Unsere Social-Action and Community-Investment Policy formuliert die wichtigsten Säulen des sozialen Engagements des Unternehmens: Bildung, Engagement, Einsatz und Unterstützung. 

Unterstützung von lokalen Gemeinschaften

In Zusammenarbeit mit dem Johnston Community College und den öffentlichen Schulen der Bezirke Johnston und Wake (North Carolina) fördern wir die MINT-Bildung (Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik) mit Programmen wie Discover the plasma und Stipendien für Mädchen, die am Johnson Community College eine höhere Ausbildung absolvieren. Die Organisation von Lebensmittelsammelaktionen zur Unterstützung von Bedürftigen oder der Beitrag zum Bau von Häusern in Zusammenarbeit mit Habitat for Humanity sind nur einige Beispiele für unsere Initiativen, mit denen wir die Gemeinschaften fördern. 

In Zusammenarbeit mit mehr als 450 Organisationen und Institutionen weltweit ergänzen unsere drei wichtigsten Stiftungen (die Probitas FoundationVíctor Grifols i Lucas Foundation und die J.A. Grifols Foundation) die sozialen Initiativen von Grifols, indem sie ethisches Handeln und Fürsorge für die am meisten gefährdeten Menschen fördern. 

Beispiele für die Arbeit der Stiftungen sind: Sensibilisierung von Fachkräften im Gesundheitswesen, jungen Menschen und Bürgern für bioethische Fragen; Verbesserung des Zugangs zu medizinischer Versorgung in Entwicklungsländern; Bereitstellung von nahrhaften Mahlzeiten für Menschen in sozialer Not; Leitung oder Unterstützung von Bildungsinitiativen zur Gewährleistung der Chancengleichheit.